"Es wächst zusammen, was zusammen gehört"

Content Management auf der einen Seite und Translation Management auf der anderen Seite folgen ganz unterschiedlichen Gesetzen, die eingesetzten Technologien müssen ganz unterschiedliche Kriterien erfüllen. Auf der einen Seite arbeitet meist eine überschaubare Anzahl fachlich qualifizierter, interner Redakteure an granular verwalteten Quelltexten. Dem steht auf der anderen Seite eine Vielzahl von sprachlich qualifizierten Übersetzungsdienstleistern gegenüber, die den Kontext der zu übersetzenden Inhalte benötigen.

Es gibt also gute Gründe dafür, dass Content und Translation Management in separaten Systemen unterschiedlicher Hersteller stattfinden. SCHEMA und Across gehören hier zu den führenden Anbietern mit herausragender Expertise in ihrem jeweiligen Bereich.

Um bei der Erstellung multilingualer Inhalte Effizienz und Qualität zu maximieren sowie Aufwände und Kosten zu minimieren, sind auf der anderen Seite integrierte Lösungen zwingende Voraussetzung. Die Kunden von SCHEMA und Across profitieren von einer engen Zusammenarbeit beider Firmen, offenen Schnittstellen und einer nahtlosen Anbindung der Systeme. Dies gewährleistet einen durchgängigen Prozess, von der Quelltexterstellung über die Lokalisierung und Qualitätssicherung bis hin zur Publikation in verschiedene Medien.

Kontakt
Schema Bild

Die SCHEMA GmbH ist Hersteller von SCHEMA ST4. SCHEMA ST4 ein führendes Redaktions- und Content Management System auf XML-Basis für die medienneutralen Erstellung, Verwaltung und Publikation komplexer Dokumente. Es begleitet den gesamten Dokumenten Life Cycle Prozess, inklusive der Publikation in mehreren Sprachen, Varianten und Ausgabeformaten.

SCHEMA ST4 zeichnet sich aus durch eine nahtlose Schnittstelle zum Across Language Server. Diese erlaubt nicht nur den bidirektionalen Austausch von Übersetzungsdaten, sondern beispielsweise auch die automatisierte Initiierung von Übersetzungsaufträgen und die Verfügbarkeit von Kennziffern aus Across direkt in Schema ST4.

Across Bild

Across Systems ist Hersteller des Across Language Server, einer zentralen Plattform für alle Sprach-ressourcen und Übersetzungsmanagement im Unternehmen. Er beinhaltet eine Translation Memory, ein Terminologiesystem, leistungsstarke Komponenten zur Workflow- und Prozess-Steuerung sowie zur Kollaboration mit Übersetzungsdienstleistern.

Die durch SCHEMA ST4 übermittelten Übersetzungsaufträge werden durch den Language Server gesteuert und koordiniert sowie durch Across Clients abgearbeitet. In der Vergangenheit bereits übersetzten Textsegmenten werden wiederverwendet, die finalen, qualitätsgesicherten Übersetzungen über die entsprechenden Schnittstellen nahtlos an SCHEMA ST4 zurück gegeben.